SPEISEKARTE

Wassermelone Mode Muffins mit Chia-Samen

  • 2 EL MUSCHELN
  • .
  • 3/4 Tasse KICHA-SAATEN
  • 1 Esslöffel Natriumbicarbonat
  • 1 Esslöffel Natriumbicarbonat
  • 2 Eßlöffel Brühpulver
  • 2 Eßlöffel Brühpulver
  • 1/2 Tasse ZUCKER
  • 1/3 Tasse SUCRALOSE (SPLENDA)
  • 2 Eßlöffel VANILLA ESSENZ
  • 2 Eßlöffel Zitronenschärfe
  • 2 Eßlöffel Zitronenschärfe
  • JUMPE VON 1 ZITRONE
  • 1/5 Saft von 1 Wasserblume
  • 1 TASSE GETROCKENE KIRSCHEN
  • 4 Esslöffel Öl
  • 4 Esslöffel.
  • 1/3 TASSE NATÜRLICHER GRIECHISCHER JOGURT
  • 1 GROSSES EGG ODER 2 KLEINE EGGs

Heizen Sie zunächst den Ofen auf ca. 200 ºC vor und bereiten Sie eine Muffinform für ca. 12 Muffins vor.

Mischen Sie in einer großen Schüssel Zucker, Sucralose und Zitronenschale. Reiben Sie die Schale mit den Fingern in den Zucker, bis der Zucker fast aufgelöst ist. Fügen Sie Mehl, Chiasamen, Backpulver, Natron und Salz hinzu und mischen Sie alles gut. Stehen lassen, während wir den Rest machen.

Verquirlen Sie als Nächstes in einer mittelgroßen Schüssel das Öl, den Joghurt, den Wassermelonensaft und das Ei, bis sie vollständig miteinander verbunden sind. Geben Sie nun die Kirschen, den Zitronensaft und die Vanilleessenz hinzu.

4. Geben Sie die Flüssigkeitsmischung in die Mehlmischung. Rühren Sie vorsichtig, bis das Mehl in die Flüssigkeit eingearbeitet ist. Gleichmäßig in 12 Muffinförmchen füllen und mit etwas Zucker bestreuen.

Backen Sie für 15-17 Minuten. Stechen Sie mit einem Zahnstocher ein. Wenn er sauber herauskommt, ist das das Zeichen, dass die Muffins fertig sind. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten stehen lassen, dann aus der Form lösen. Es ist wichtig, ihn abkühlen zu lassen; den Teig heiß zu essen, kann dem Magen schaden.